Beiträge

Kapitaldienst bezeichnet die Summe der sich aus der Akquisitionsfinanzierung ergebenden Zinsen und Tilgungen.

Kapitaldienstfähigkeit bedeutet die Fähigkeit, den Kapitaldienst (siehe “Kapitaldienst”) aus dem freien Cashflow des Zielunternehmens zu bedienen. Banken …

NewCo DieNewCo wird oft auch “Investment-Vehikel” genannt. Bei vielen Transaktionen investiert der Käufer nicht direkt in das Zielunternehmen, sondern schaltet eine neue Erwerbergesellschaft dazwischen, die die Akquisitionsfinanzierung übernimmt und das Eigenkapital des Zielunternehmens erwirbt. Durch Verschmelzung mit dem Zielunternehmen oder steuerliche Organschaft (Ergebnisabführungsvertrag) wird der Kapitaldienst aus dem freien Cashflow des Zielunternehmens bedient.

Der Letter of Intent (LOI) ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Wege zum Abschluss einer Transaktion. Er stellt eine Grundsatzvereinbarung dar, die zunächst die wirtschaftliche Einigung über die gewollte Unternehmenstransaktion dokumentiert. Wenn sie auch