Sie wollen die Unternehmensnachfolge regeln?

Kontaktieren Sie uns
für einen ersten Gedankenaustausch!

Unternehmensnachfolge

Frühzeitig an die Zukunft denken!

Denken Sie darüber nach,
Ihre Unternehmensnachfolge zu regeln?

Hoffnungen und Ängste sind enge Nachbarn

Emotionen zu klären und frohgemut in die Zukunft zu blicken ist das erstrebenswerte Ziel. Sie haben Handlungsoptionen: Sie sachlich zu vergleichen und in Gelassenheit die richtigen Entscheidungen zu treffen, braucht Zeit. Zeit zum Nachdenken, Zeit für Gespräche und Zeit zum Strukturieren. Wenn das Konzept steht, können Sie mit Ruhe und Heiterkeit Ihre Zukunft gestalten!

Möchten Sie die Gestaltungsmöglichkeiten der Unternehmensnachfolge mit uns erörtern?

.
Wir laden Sie zu einem
unverbindlichen Beratungsgespräch ein.

.

Sie wollen verantwortungsbewusst die Kontinuität Ihres Unternehmens sichern?

Eine solch komplexe Aufgabe erfordert gründliche Vorbereitung. Nachfolgend finden Sie einige der wichtigsten Fragestellungen:

.
Ist eine externe Regelung angedacht?

  • Unternehmensverkauf?
  • Einstieg eines geeigneten und erfahrenen externen Nachfolgers (MBI, Management Buy In)?

.
Ist eine interne Regelung möglich und sinnvoll?

  • Nachfolge durch Familienmitglieder?
  • Gibt es im Management geeignete und gewillte Nachfolger (MBO, Management Buy Out)?

.
Was ist die Ausgangslage, was die Motivation?

  • Interessenlagen der involvierten Personen?
  • Sind Konflikte zu erwarten, wenn ja, welche?
  • Kann eine Mediation sinnvoll sein?